Telefon: + 49 (9 11) 2 54 81 96 | Mobil: + 49 (1 60) 94 56 93 21 | E-Mail: info@rennie.expert

  • Ladungssicherung

    Training | Beratung | Coaching

Die Auswahl von Verpackung, Ladungsträgern, Transportbehältern, geeigneten Fahrzeugen und die Sicherung der Ladung bestimmen maßgeblich die Transportqualität Ihrer Produkte. Diese Parameter sind voneinander abhängig und daher ganzheitlich zu betrachten.
Werden einzelne Faktoren in der Lieferkette verändert, hat dies unmittelbare Auswirkungen auf den gesamten Transportprozess. So kann z. B. mit einer kleinen Optimierung der Verpackung die Sicherung auf dem Fahrzeug oder im See-Container reduziert werden und dadurch zu erheblichen Einsparungen im Transportprozess führen.
Zudem ist es keine einfache Aufgabe, zusätzlich zu Ihrem Tagesgeschäft die vielfältigen Gesetze, Vorschriften, derzeit gültigen Richtlinien und anerkannten technischen Regelwerke zu kennen und zu berücksichtigen.
Doch losgelöst von all den nationalen und internationalen Regeln dürfen wir eines nie aus dem Fokus verlieren: den Menschen, der im Alltag die richtige Umsetzung verantwortet oder durchführt.
Qualifizierte Mitarbeiter sind ein wichtiger Baustein für die Leistungsfähigkeit und den Erfolg eines Unternehmens. Fachwissen ist keinem Menschen in die Wiege gelegt, sondern muss mitunter mühevoll erarbeitet werden.
Die Methode „try & error“ kann und will sich heutzutage kein Unternehmen mehr leisten, denn Schäden und Reklamationen kosten Geld und reduzieren die Kundenzufriedenheit. Ich unterstütze Sie und Ihre Mitarbeiter durch zielgerichtete Schulungen, welche als Basis für Ihre gerichtsfeste Ladungssicherungs-Organisation gelten.
VERTRAUEN SIE DESHALB AUF MEINE KERNKOMPETENZ!
Sie sind sich unsicher, welches Training für Sie das richtige ist?
Nutzen Sie meine Schulungsmatrix als Hilfestellung!

Hier sind meine Angebote für Sie:

Grundlagenschulung VDI 2700

Basis: VDI 2700
Diese Schulung legt den Grundstein für Ihre Tätigkeit rund um die Ladungssicherung. Rechtskonforme Vermittlung durch sach- und fachkundige Trainer, viel Praxis und Zeit für Experimente.
Abschlussprüfung & Ausbildungsnachweis inklusive.
Dauer: 2 Tage
Zielgruppe: Fach- und Führungskräfte in Verladung, Transport, Logistik
 

Auffrischungsschulung VDI 2700

Basis: VDI 2700
In dieser Veranstaltung treffen sich die Teilnehmer der Grundlagenschulung spätestens nach 3 Jahren wieder um Erfahrungen auszutauschen und Neuerungen zu erfahren.
Eintrag in den Ausbildungsnachweis + Praxis.
Dauer: 1 Tag
Zielgruppe: Fach- und Führungskräfte vorheriger Schulungen

Mitarbeiter-Unterweisung Verladung

Basis: StVO, VDI 2700, DGUV Vorschrift 1
Alle Mitarbeiter, die mit der Ladungssicherung zu tun haben, sind nach Vorgabe des Gesetzgebers auch in diesem Themenbereich jährlich zu unterweisen.
Auch möglich als „Training-on-the-Job“.
Dauer: 1 Tag
Zielgruppe: Fachkräfte, Auszubildende, Sicherheitsbeauftragte, Disponenten, Fuhrparkverantwortliche

Ladungssicherung für Führungskräfte

Basis: OWiG, StVO, VDI 2700, DGUV Vorschrift 1
Stehen Sie nicht zwischen den Stühlen der Belegschaft und der Geschäftsführung, sondern treffen Sie rechtssicher und autark Entscheidungen mit Hintergrund.
Abschlussprüfung & Ausbildungsnachweis inklusive.
Dauer: 2 Tage
Zielgruppe: Führungskräfte aus Transport, Verladung, Logistik
 

Grundlagenschulung Container / CTU

Basis: CTU-Code
Jede Art von Gut kann in einem Container transportiert werden. In diesen zwei Tagen erlernen Sie Grundlagen für Ihren Alltag und die Vorbereitung von Containern für den Seeverkehr.
Abschlussprüfung & Ausbildungsnachweis inklusive.
Dauer: 2 Tage
Zielgruppe: Fach- und Führungskräfte aus Transport, Verladung, Logistik

Auffrischungsschulung Container / CTU

Basis: CTU-Code
Alle Mitarbeiter, die mit Container zu tun haben, sind nach Vorgabe des Gesetzgebers auch in diesem Themenbereich jährlich zu unterweisen.
Auch möglich als „Training-on-the-Job“.
Eintrag in den Ausbildungsnachweis + Praxis.
Dauer: 1 Tag
Zielgruppe: Fachkräfte, Auszubildende, Sicherheitsbeauftragte, Disponenten, Fuhrparkverantwortliche

Transportssicherheit für PKW und Kleintransporter

Basis: StVO, VDI 2700, DGUV Vorschrift 1
Unterweisung für Mitarbeiter mit Fahrtätigkeit wie z.B. Außendienstler, Techniker und Monteure. Ich vermittele Ihnen die richtige Vorgehensweise zur Stauung, Sicherung und Transport  von Werkzeug/Waren/Gepäck zur nachhaltigen Erhöhung der Verkehrssicherheit.
Dauer: 1 Tag
Zielgruppe: Fach- und Führungskräfte aus Transport, Verladung, Logistik, Handwerk

Befähigte Person „Fahrzeugaufbauten“

Basis: VDI 2700, DIN EN 12642, BetrSichV
Fahrzeugaufbauten für den Gütertransport unterliegen einer Vielzahl von gesetzlich vorgeschriebenen Prüfungen. Im Workshop-Block erhalten Sie eine aktuelle Übersicht über alle notwendigen Prüfungen, Checklisten und Vorgehensweisen zur Durchführung. Im Praxisteil sind dann Sie gefordert um Handlungssicherung für Ihren Alltag zu erhalten.
Dauer: 1 Tag
Zielgruppe: Fachkräfte, Werkstattmitarbeiter

Befähigte Person „Ladungssicherungsmittel“

Basis: VDI 2700 Blatt 3.1, DIN EN 12195 Teile 2 + 3, TRBS 1203, DGUV Regel 100-500
Betriebsmittel, zu denen u. a. auch Ladungssicherungsmittel zählen, sind im Jahresturnus von einer „befähigte Person“ auf ihre Betriebssicherheit zu prüfen. Nach abgeschlossener Ausbildung sind die Teilnehmer in der Lage, die Ablegereife von Zurrgurten, Zurrketten, Zurrdrahtseilen, Klemm- und Sperrbalken, Kantenschonern und rutschhemmenden Materialien zu beurteilen.
Dauer: 1 Tag
Zielgruppe: Fachkräfte, Werkstattmitarbeiter, Fuhrparkverantwortliche

Verladerberatung

Basis: OWiG, VDI 2700, StVO
Durch die zunehmenden globalen Warenströme steigen die Herausforderungen an Ihre Logistikprozesse stetig an. Zudem geraten Sie als Absender immer stärker in den Fokus der Verantwortlichkeit. Lassen Sie also Ihre Abläufe auf den Prüfstand stellen und auf eine gerichtsfeste Ladungssicherungs-Organisatioin überprüfen.
Dauer: mind. 1 Tag
Zielgruppe: Unternehmen aus Transport, Verladung, Logistik, Handwerk