Telefon: + 49 (9 11) 2 54 81 96 | Mobil: + 49 (1 60) 94 56 93 21 | E-Mail: info@rennie.expert

  • Coaching

Die Ausgangssituation

Das älteste bekannte Coaching-Center für Fach- und Führungskräfte in Europa stand in Delphi. Hier, im Tempel des Apollo, holten sich schon vor 3.000 Jahren Spitzenleute aus Politik und Militär rätselhafte Ratschläge bei der Priesterin Pythia und ihren Assistentinnen. Über dem Eingang zum Tempel waren die beiden Inschriften „Erkenne Dich selbst“ (gnôthi seautón) und „Nichts im Übermaß“ (medèn ágan), angebracht. Diese Aufforderungen sind heute mindestens so aktuell wie damals.

Schon die alten Weisheiten und Ratschläge zur Beantwortung existenzieller Fragen verweisen auf die Selbsterkenntnis als Voraussetzung zu angemessenem Verhalten gegenüber unseren Lebensumständen.

Der Weg zur Problemlösung in der Außenwelt führt durch die Innenwelt. Wir alle stehen stets in der Auseinandersetzung mit unserer Umwelt. Dabei treffen wir immer wieder Entscheidungen über Umfang und Form unseres Einsatzes oder unseres Betroffenseins. Für diese Entscheidungen brauchen wir aber das Wissen um unsere persönlichen Voraussetzungen und Ressourcen.

Globalisierung, Fusionen, Konsolidierungen erfordern stetige Umstrukturierungen. Konzerne, Mittelstand und auch Kleinunternehmen befinden sich in mehr oder weniger umfangreichen Veränderungsprozessen. Dahinter stehen Menschen: Mitarbeiter, Führungskräfte, Top-Manager.

Die Anforderungen von außen scheinen gegenwärtig dramatisch zu wachsen. Auch Tiefe und Dynamik der Veränderungen scheinen in dieser Form noch nie dagewesen.

Mein Angebot

Modulare Trainer-Weiterbildung "BKF"

  • Du bist Trainer, Dozent oder Moderator und innerhalb der Berufskraftfahrer-Weiterbildung tätig?

  • Du willst Deine Trainingsinhalte mit neuen Ideen anreichern?

  • Du willst Dich deutlich von der Masse Deiner Marktbegleiter in Deiner Region absetzen!

  • Du hast erkannt, dass Deinen Teilnehmern und Kunden Dein Fokus gehören sollte!

Wenn diese Punkte auf Dich zutreffen, bist Du bei der modularen Trainer-Weiterbildung “BKF” genau richtig.

Modulares Ladungssicherungs-Coaching

Dein Weg zum Experten in Sachen Ladungssicherung

  • Du bist Fach- oder Führungskraft und für Dich war Ladungssicherung bisher eine reine Aufgabe des Fahrers?

  • Du wünscht Dir nichts mehr als Klarheit, Struktur und Ruhe um Deine Ladungssicherungs-Organisation zu etablieren?

  • Du hast genug von schwammigen Auskünften und willst Deine Zeit nicht weiter mit langwierigen Recherchen im Internet vergeuden?

Dann wird das neue und einzigartige modulare Ladungssicherungs-Coaching viele Deine Fragen beantworten und Dir mit Lösungen und Klarheit helfen!

Tools für Trainer

Nenne es wie Du willst: Training! Seminar! Schulung! Weiterbildung! Kurs! Alle Veranstaltungen haben trotz verschiedener Bezeichnungen jedoch eines gemeinsam: Es ist stets der Mensch – sowohl der Trainer als auch der Teilnehmer – im Fokus des Tages.

Um genau diese Menschen zur aktiven Mitarbeit anzuregen, ist eine Kombination aus erfolgreicher Präsentation, Rede und Vortrag notwendig.

Auf diesem Weg möchte ich Dich begleiten und Dir “Tools – Werkzeuge” für Deine Trainingsgestaltung an die Hand geben.

Die Methoden

In diesem Trainingskonzept werden erlebnisorientierte Übungen aus verschiedenen Bereichen eingesetzt. Kleingruppen- und Plenumsarbeit sowie Moderations- und Präsentationstechniken sorgen für ein abwechslungsreiches Programm.

Alle Übungen und Experimente stehen im unmittelbaren Zusammenhang mit dem angestrebten Ziel der jeweiligen Lerneinheit. In ausführlichen Reflexionsphasen werden persönliche Potenziale und Erfolgsstrategien sowie

Probleme und Schwierigkeiten im aufgetretenen Kontext hinterfragt und ausgewertet. Im Plenum wird der Transfer in den Arbeitsalltag vollzogen, indem Parallelen und Ähnlichkeiten zur jeweiligen Berufspraxis hergestellt werden. Anwendungsmöglichkeiten der Lernergebnisse im Alltag werden gemeinsam erarbeitet.

Aus den so ausgetauschten Erfahrungen entstehen Ideen und Handlungsmöglichkeiten für jeden Einzelnen, so dass der Weg für persönliche konkrete Vereinbarungen und erste Veränderungsschritte offensteht.

Die Teilnehmer erhalten während des Seminars immer wieder Gelegenheit, ihre persönlichen Erkenntnisse in Form von Transfernotizen schriftlich festzuhalten.

Die Teilnehmer und Zielgruppen

Meine Trainingskonzepte sind geeignet für Fach- und Führungskräfte, Trainer aus den unterschiedlichsten Bereichen sowie am Thema Interessierte aus weiteren Unternehmensbereichen. Menschen, die durch Umstrukturierungen, Fusionen, Konsolidierungen, Globalisierung, Outsourcing oder andere Veränderungsprozesse betroffen sind und sich für sich selbst und das Erfüllen ihrer Aufgaben Handwerkszeug und Unterstützung wünschen.

Die Konzepte sind branchenübergreifend anwendbar. Es ist möglich, sowohl firmeninterne als auch übergreifende offene Seminarangebote durchzuführen. Bei firmeninternen Seminaren kann die Anonymität des Einzelnen nur schwer gewahrt werden. Hier empfiehlt es sich, zum Schutz des Einzelnen thematisch nicht zu sehr in die Tiefe zu gehen sowie die persönlichen Transferschritte jedem selbst zu überlassen und nicht im Plenum zu diskutieren. Meist wirkt eine Mischung aus verschiedenen Arbeitskontexten und unterschiedlichen Firmen sehr belebend auf die Teilnehmer.

Die Gruppengröße

In meinen Coachings können Gruppen zwischen fünf und 25 Personen teilnehmen. Um einen intimen Rahmen zu schaffen, der für jeden Einzelnen Raum lässt, sich zu öffnen, ist eine Gruppe von zwölf Personen ideal. Bei größeren Gruppen sollten ist unbedingt ein weiterer Trainerkollege hinzuziehen und wir arbeiten zu zweit.